Bei einer typischen Satellitenanlage werden die Antennensignale sternförmig verteilt. Dabei ist jeder Empfänger (Receiver) direkt mit dem LNB der Satellitenantenne oder dem nachgeschalteten Multischalter verbunden.  Alle Programme (einer Satellitenposition) sind an allen Antennendosen empfangbar.
Nun gibt es Fälle bei denen sich eine solche Sternverteilung nicht verwirklichen lässt:

  • Eine bestehende Anlage für terrestrischen oder für Kabelempfang soll auf Satellitenempfang umgerüstet werden. Um den baulichen Aufwand gering zu halten, soll die bestehende Baum- oder Stern/Baum-Verteilung bestehen bleiben.

  • Eine neue Satellitenanlage für mehrere Teilnehmer soll kostengünstig mit geringem Materialaufwand installiert werden.

  • Eine Umrüstung oder Neuerstellung soll so konzipiert sein, dass jederzeit eine Änderung oder Erweiterung möglich ist.

    smart bietet passende Produkte zur Verteilung von Satellitensignalen an mehrere Satellitenreceiver über ein einziges Kabel an.

Hinweis:

Hallo Sie benutzen einen alten Browser, der diese Seite und dessen Webstandards nicht korrekt darstellen kann. Wir empfehlen den Internet Explorer ab Version 10, Firefox, Opera oder Chrome.

Ihr smartTEAM